Menu

Rotes Heft
„Türöffnung“

Türöffnung
Bei Brand- und Hilfeleistungseinsätzen stellen verschlossene Türen oft ein Hindernis für die Einsatzkräfte dar. Das Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung wächst stetig, und damit

nehmen auch die technischen Neuerungen im Bereich der Einbruchssicherung zu. Dieses Rote Heft/Ausbildung kompakt soll eine Hilfe an die Hand geben, um diese Hemmnisse zu überwinden.

Rechtliche Grundlagen
Immer wieder kommt es vor, dass Einsatzkräfte der Feuerwehr, oft auch in Amtshilfe für die Polizei oder den Rettungsdienst, Türen oder Fenster öffnen müssen. Da hierbei regelmäßig in Grund- und Persönlichkeitsrechte eingegriffen wird, sind rechtliche Kenntnisse unabdingbar. Auch müssen die Einsatzkräfte besondere Sorgfaltspflichten beachten. Das Rote Heft/Ausbildung kompakt stellt neben den rechtlichen Grundlagen verschiedene Schlossarten, die zur Tür- oder Fensteröffnung

benötigten Werkzeuge sowie unterschiedliche Aufsperrarten vor und gibt somit wertvolle Hinweise und Tipps für alle Feuerwehreinsatzkräfte.

Der Autor

Frank Hüsch ist Lehrkraft im Bereich Feuerwehrtechnik und Technische Hilfeleistung an der Landesfeuerwehrschule BadenWürttemberg.

Bibliografie
4., erweiterte und überarbeitete Auflage, 123 Seiten. Broschur.
E 11,-,
ISBN 978-3-17-032169-4.
Mehr Infos:
W. Kohlhammer GmbH
www.kohlhammer.de

Wisch dich schlau!

BL App

Hol dir „Blaulicht“ aufs Display: Die „Blaulicht-App im Corporate Design ist ab sofort in allen gängigen App-Stores und fürs Web erhältlich.

Abo bestellen!

Print

FireGuide2017

Der Branchenkatalog für Feuerwehrprodukte, Brand- & Katastrophenschutz als Printversion ist im Blaulicht-Shop erhältlich!

Zum Seitenanfang