Menu

Luft vs. Feuer

Feuerlöschen mit Luft
Wie funktioniert das?

Druckbelüfterr

Unter dem Begriff „taktische Ventilation“ versteht man den gezielten Einsatz von Luft bei der Brandbekämpfung. Foto: Rosenbauer
Naja, ganz so wortwörtlich kann man das nicht nehmen, denn Feuer wird nach wie vor mit Wasser gelöscht. Dennoch ist der Einsatz von Luft eine sehr mächtige Waffe bei der Brandbekämpfung, denn eines wissen Feuerwehrleute schon immer: „Unser schlimmster Feind ist nicht das Feuer, sondern der Rauch!“. Er nimmt uns die Sicht, ist giftig und, je nach seiner Konzentration an Pyrolysegasen, sehr explosiv.
Text: Rosenbauer

Zum Seitenanfang